2018/04/21
posted in Works | Comments Off

ES WIRD – Kunstwettbewerb Neubau Hochschule-Ludwigshafen

Es wird – Ich weiss

Textinstallation mit ES WIRD und ICH WEISS im Außenraum der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, 2018

Kunstwettbewerb, Wettbewerbsgewinner,
zur Weiterbearbeitung und Ausführung ausgewählt, Realisation in 2022,
Leuchtbuchstaben auf dem Dach und an der Wand in der Passerelle

 

ES WIRD – Kunstwettbewerb Hochschule-Ludwigshafen

 

ES WIRD – ICH WEISS – Kunstwettbewerb Hochschule-Ludwigshafen

 

Hochschulen sind Orte der Wandlung. Die Studentinnen und Studenten durchleben einen Entwicklungsprozess, der sie vom Beginn des Studiums bis in das Berufsleben führt. Lernend und forschend zugleich: Vom “Wissen-Wollen” bewegen sie sich hin zum “Jetzt-Weiß-Ich”. Hochschulen sind Orte des Werdens mit Gravitationsschüben in die persönliche Zukunft der Studierenden.

Mit großen, leuchtenden Buchstaben sind zwei Kurz-Sätze auf dem Campus der ➚ Hochschule Ludwigshafen zu sehen. Das Hauptwerk des gebürtigen Ludwigshafener Philosophen Ernst Bloch, Das Prinzip Hoffnung, war Inspiration für das Kunstwerk.

ES WIRD in roten Buchstaben steht auf dem Dach von Neubau C über dem Haupteingang. Mit einer Höhe von 3,8 m und einer Breite von 24 m ist diese Worteinheit auf dem Campus von vielen Standpunkten aus sehr gut sichtbar und zusätzlich über das Hochschulgelände hinaus wahrnehmbar.

ICH WEISS mit blauen Buchstaben ist in der Passerelle in Augenhöhe an der Wand gegenüber der Bibliothek. Studierende und Lehrende gehen an der ca. 0,9 m hohen und 6,8 m breiten Worteinheit täglich vorbei – beim Kommen und Gehen, bei der Rückgabe von Medien oder auf dem Weg in das Gebäude C über die seitlichen Eingänge.

Die künstlerische Arbeit ist zeitlos und wirkt sowohl in direkter Beziehung zum Studium als auch auf philosophischer Ebene. Sie schafft eine starke Identifikation mit der Hochschule, die weit über die Studienzeit hinaus wirkt.

2017/10/01
posted in Works | Comments Off

AF/CH – Adib Fricke trifft Christian Hasucha

AF/CH – Adib Fricke trifft Christian Hasucha
Ein Ausstellungsprojekt mit Kombinationsarbeiten

Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord, Berlin 2017

 

AF/CH – Adib Fricke trifft Christian Hasucha – Blick in die Ausstellung

 

AF/CH – Adib Fricke trifft Christian Hasucha – GEWISSHEIT/Doppel-T-Träger

 

More…

2017/09/01
posted in Works | Comments Off

Meine Idee – Kunstwettbewerb Deutsches Patent- und Markenamt

Meine Idee
Kunstwettbewerb Europäisches Patentamt / Deutsches Patent- und Markenamt Berlin, 2017
Wettbewerbsgewinner – zusammen mit Georg Zey,
zur Weiterbearbeitung und Ausführung ausgewählt, Realisation in 2018

2016/11/01
posted in Works | Comments Off

Acht Bücher – Arschbombe

Acht Bücher mit SUPERWORDS als Titel
Ausstellungsbeitrag zu »Public Library«, Amerika Gedenkbibliothek, Berlin 2016

je H 280 x B 208 x T 20 mm / 320 leere Seiten

 

Acht Bücher – Herzschlag

 

Acht Bücher – Herzschlag
More…

2016/09/01
posted in Works | Comments Off

10.000 Fragen

10.000 Fragen

Installation mit Fragen von Schülerinnen und Schülern in den Treppenhäusern und den Eingängen der Johann-Gottfried-Herder-Oberschule in Berlin-Lichtenberg, Berlin 2016

Kunstwettbewerb
Acrylfarbe, je Farbstreifen 100 x 230 cm

 

10.000 Fragen
More…

2014/09/10
posted in Works | Comments Off

Edition Adib Fricke - T-Shirts

Do Something Interesting oder Your Brain Makes You Happy
Jetzt erschienen: T-Shirts mit Motiven aus dem Bedeutungslabor in der Edition Adib Fricke.

posted in Works | Comments Off

Edition Adib Fricke - Kataloge 2014

Edition Adib Fricke – Publikationen, Auflagenarbeiten und T-Shirts.

2014/03/13
posted in Works | Comments Off

Plakatsaeule-Ingolstadt-04

 

Plakatsaeule-Ingolstadt-01

Die Ingolstädter Plakatsäule
– rundherum mit Your Brain-Plakaten beklebt.

2014/03/07
posted in Works | Comments Off

Your Brain-Plakate in Bussen in Ingolstadt

Bei der Ausstellung “Bedeutungslabor” im Kunstverein Ingolstadt sind die Menschen vor Ort eingeladen, Fotos der Your Brain is Your Brain-Plakate im Bus und auf der Straße zu fotografieren und die Fotos zur Projektwebseite bei Flickr zu senden.

2014/02/24
posted in Works | Comments Off

Get some distance / Bemuse yourself

 

Big Ideas—exhibition view

Big Ideas“, Teil der Doppelausstellung “Bedeutungslabor” im Kunstverein Ingolstadt.
Blick in die Ausstellung – 12 Leuchtkästen im Galerieraum des Kunstvereins.

©2004–2018 Adib Fricke, adibfricke.com.